Maskenspiegel Vermietung

Informationen zur Maskenspiegel-Miete

Vermietung von Maskenspiegeln im Ruhrgebiet.

Maskenspiegel dringend benötigt?

Für Reservierungen, die schon innerhalb der nächsten 7 Werktage beginnen, bitten wir um telefonische Rücksprache.

Der Ablauf

Reservierung

Wir prüfen jede Online-Reservierung manuell. Das ist nötig, damit wir eine gleichbleibend hohe Qualität der ausgegebenen Geräte gewährleisten können. Erst, wenn Sie unsere Reservierungsbestätigung erhalten, können Sie davon ausgehen, dass Ihr Miet-Maskenspiegel wie gewünscht zur Verfügung steht.

Zahlung

Bei Neukunden akzeptieren wir ausschließlich Vorkasse oder Barzahlung.
Folgende Zahlungsarten stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Banküberweisung
  • Kreditkarte oder Lastschrift (über PayPal)
  • Barzahlung

Abholung und Rückgabe

Unsere Ausgabe- und Rücknahmestelle ist nicht ständig besetzt; die Geräte werden in einem Außenlager gelagert. Daher können die Maskenspiegel ausschließlich nach Terminvereinbarung an unserem Standort (PLZ 45527) abgeholt und zurückgegeben werden. Bitte setzen Sie sich zwecks Terminvereinbarung rechtzeitig mit uns in Verbindung.

Mitbringen

Personalausweis

Bitte bringen Sie zur Abholung des Maskenspiegels Ihren Personalausweis oder Reisepass mit. Ohne eines dieser amtlichen Ausweisdokumente ist das Entleihen von Maskenspiegeln bei uns nicht möglich. Ein Führerschein ist nicht ausreichend.

Kaution und Miete oder Zahlungsbeleg

Sollten Miete und Kaution nicht vorab gezahlt worden sein, bringen Sie bitte den entsprechenden Betrag in bar mit.

Die Mietkaution

Die Mietkaution dient uns als Sicherheit für die ausgeliehenen Geräte. Sollte der Maskenspiegel bei der Rückgabe Beschädigungen aufweisen, können wir die Kaution je nach Höhe des Schadens teilweise oder ganz einbehalten. Wird der Spiegel pünktlich in einwandfreiem Zustand zurückgeliefert, erhalten Sie Ihre Kaution vollumfänglich zurück.